Trainieren Sie Ihr Hörverstehen mit authentischen Materialien. Nutzen Sie die Nachrichten der Deutschen Welle – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.

19.02.2012 – Langsam gesprochene Nachrichten

Auf dem größten deutschen Verkehrsflughafen in Frankfurt am Main zeichnet sich für Montag ein Verkehrschaos ab. Die zur Einweisung der Maschinen auf dem Flugfeld eingesetzten Mitarbeiter wollen im Tarifkonflikt um deutlich höhere Einkommen um fünf Uhr morgens einen 24-stündigen Streik beginnen. Schon am Donnerstag und Freitag hatten 200 in der Gewerkschaft der Flugsicherung - GdF - organisierte Flugzeugeinweiser für mehrere Stunden die Arbeit niedergelegt. Allein am Freitag waren deshalb in Frankfurt rund 300 von 1.300 Starts und Landungen ausgefallen. Die Flughafengesellschaft Fraport hat die Forderungen der GdF als weit überzogen zurückgewiesen. Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt warf in der "Bild am Sonntag" der relativ kleinen Berufsgruppe auf dem Flugfeld Erpressung vor, um "Lohnerhöhungen von 50 bis 70 Prozent" zu erreichen.

 

欢迎阅读此系列更多文章>>>