Vor über 150 Jahren gab es in der Nähe von Hamburg einen Pfarrer, der hieß Johann Hinrich Wichern und war ein netter Mensch. Er gab Kindern und Jugendlichen, um die sich sonst niemand richtig kümmerte, ein Heim und sorgte für sie.
150多年前,德国汉堡附近有一位善良的牧师,名叫约翰欣里希。他收容照料那些无人呵护的孩子。

Mit einfachen Mitteln erzeugte er eine schöne, weihnachtliche Stimmung: Er nahm einen riesigen Holzreifen, befestigte 24 Kerzen daran und hängte ihn auf. Vom 1. Dezember an durften die Heimkinder jeden Tag eine Kerze mehr anzünden; sie hörten Weihnachtsgeschichten und sangen Lieder. Am Weihnachtsabend brannten alle Kerzen, und die Augen leuchteten.
不经意间,他产生了一个美妙的圣诞构想:他把24只蜡烛插在一只巨大的木箍上,并挂起来。从12月1日起,孤儿们可以每天多点燃一只蜡烛,他们听着圣诞故事,唱着歌。在圣诞前夜,所有的蜡烛都被点燃,一双双眼睛里闪烁着光芒。

Weil die Idee vielen Leuten gefiel, gab es bald bei immer mehr Familien solche Adventskränze zu Hause. Im Laufe der Zeit veränderte sich der Kranz: Er wurde mit Tannengrün geschmückt, es gab nur noch vier anstatt 24 Kerzen, und dann wurde er meist auch nicht mehr aufgehängt, sondern aufgestellt. Und so kennen wir ihn immer noch.
由于这个点子获得了大众的青睐,很快,这样的降临节花环被越来越多的家庭所采纳,花环亦随着岁月流逝而变更:经圣诞树的枝条装饰,用4支蜡烛代替了原本的24支。而且通常人们不会再将花环挂起,而是用支架支撑。这样,我们仍然能认出它。

小编推荐:

德国圣诞节:为什么降临节花环要点4根蜡烛?

更多 德国圣诞节 系列文章>>>

本文来自labbe.de,翻译稿代表小编个人见解,如有不当欢迎指正。本文版权归沪江德语,转载请注明沪江德语!